Durchlauferhitzer 8 kW

Die Durchlauferhitzer mit 8 kW gehören zur mittelstarken Kompaktklasse. Im Gegensatz zu den Kleindurchlauferhitzern können Sie auch für eine Dusche genutzt werden. Allerdings sollte man keinen zu hohen Anspruch an die Wassertemperatur oder die Durchflussmenge haben. Die Durchlauferhitzer mit 8 kW sollten vom Fachmann angeschossen werden. Der muss vor allem prüfen, ob die Stromleitung für den Anschluss des Durchlauferhitzers geeignet ist.

Die Durchlauferhitzer mit einer Anschlussleistung von 8 kW eignen sich vor allem für die dezentrale Versorgung von Handwaschbecken im Gäste WC, im Bad, der Dusche, der Küche und in der Garage. Die dezentral installierten Durchlauferhitzer haben den Vorteil, dass sie sehr effektiv und effizient arbeiten. Das warme Wasser steht sofort nach dem öffnen des Warmwasserhahn zur Verfügung. Es wird nur die Menge an Wasser erwärmt, die benötigt wird. Damit entfallen Wärmeverluste, die bei Warmwasserspeichern auftreten. Wenn die Durchlauferhitzer in der Nähe der Zapfstellen installiert werden, treten auch keine Verluste in den Zuleitungen auf.

Werden größere Mengen an heißem Wasser benötigt, dann empfehlen sich die leistungsstärkeren Geräte mit 18 kW, 21 kW, 24 kW, 27 kW oder 34 kW. Das gilt vor allem dann, wenn mehrere Zapfstellen mit warmem Wasser versorgt werden sollen. Für die gemeinsame Versorgung des Badezimmers mit Waschbecken, Dusche und Badewanne empfiehlt sich ein Durchlauferhitzer mit mindestens 24 kW Anschlussleistung.

Überblick über Durchlauferhitzer mit 8 kW

Veito FLOW S elektrischer-Durchlauferhitzer, 1 Phase, 9 KW, 220 V - 240V
  • Immer warmes Wasser und das ganz ohne Starkstrom: Der Durchlauferhitzer FLOW S ist komfortabel und energiesparend.
  • 9 KW Gesamtleistung - Wassertemperatur variabel einstellbar

Letzte Aktualisierung am 16.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API